Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung EKiR

Die all­ge­meine Daten­schutz­er­klä­rung der Evan­ge­li­schen Kirche im Rhein­land gilt auch für die Web­seite „einfachmachen-ekir.de”. Sie können die Daten­schutz­be­stim­mun­gen hier ein­se­hen: https://www2.ekir.de/datenschutz

 

Zusätzliche Datenschutzinformationen spezifisch für die Webseite „einfachmachen-ekir.de”

Für die Web­seite „einfachmachen-ekir.de” gelten dar­über­hin­aus fol­gende Datenschutzregelungen:

 

Hosting

Externes Hosting

Diese Web­site wird bei einem exter­nen Dienst­leis­ter gehos­tet (Hoster). Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf dieser Web­site erfasst werden, werden auf den Ser­vern des Hos­ters gespei­chert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kon­takt­an­fra­gen, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Kon­takt­da­ten, Namen, Web­site­zu­griffe und sons­tige Daten, die über eine Web­site gene­riert werden, handeln.

Der Ein­satz des Hos­ters erfolgt zum Zwecke der Ver­trags­er­fül­lung gegen­über unse­ren poten­zi­el­len und bestehen­den Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­esse einer siche­ren, schnel­len und effi­zi­en­ten Bereit­stel­lung unse­res Online-Angebots durch einen pro­fes­sio­nel­len Anbie­ter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur inso­weit ver­ar­bei­ten, wie dies zur Erfül­lung seiner Leis­tungs­pflich­ten erfor­der­lich ist und unsere Wei­sun­gen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen fol­gen­den Hoster ein:

Mitt­wald CM Ser­vice GmbH & Co. KG
Königs­ber­ger Straße 4–6
32339 Espel­kamp

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die daten­schutz­kon­forme Ver­ar­bei­tung zu gewähr­leis­ten, haben wir einen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit unse­rem Hoster geschlossen.

 

Plugins

 

Wordfence

Wir haben Wor­d­fence auf dieser Web­site ein­ge­bun­den. Anbie­ter ist Defi­ant Inc., Defi­ant, Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seat­tle, WA 98104, USA (nach­fol­gend Wordfence).

Wor­d­fence dient dem Schutz unse­rer Web­site vor uner­wünsch­ten Zugrif­fen oder bös­ar­ti­gen Cyber­at­ta­cken. Zu diesem Zweck stellt unsere Web­site eine dau­er­hafte Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Wor­d­fence her, damit Wor­d­fence seine Daten­ban­ken mit den auf unse­rer Web­site getä­tig­ten Zugrif­fen abglei­chen und ggf. blo­ckie­ren kann.

Die Ver­wen­dung von Wor­d­fence erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­esse an einem mög­lichst effek­ti­ven Schutz seiner Web­site vor Cyber­at­ta­cken. Sofern eine ent­spre­chende Ein­wil­li­gung abge­fragt wurde, erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Die Daten­über­tra­gung in die USA wird auf die Stan­dard­ver­trags­klau­seln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/.

 

 

Borlabs Cookie

Diese Web­site ver­wen­det Borlabs Cookie, das ein tech­nisch not­wen­di­ges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie ver­ar­bei­tet kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert, die Sie beim Betre­ten der Web­site gege­ben haben. Möch­ten Sie diese Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen, löschen Sie ein­fach das Cookie in Ihrem Brow­ser. Wenn Sie die Web­site neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.